DIE PERFEKTEN LIPPEN

Nude oder doch glossy? Sind auch Sie auf der Suche nach dem perfekten Lippen Makeup? Wir zeigen Ihnen unendlich viele Möglichkeiten.

Um den perfekten Nude Lipstick zu finden, wählen Sie einen Ton, der zu Ihrer natürlichen Lippenfarbe passt oder der ein bis zwei Töne heller oder dunkler ist. Die beste Option betont Ihre Lippen und bringt sie optimal in Form. Vermeiden Sie Farbtöne, die grau oder aschig aussehen.

Um strahlende und dunkle Farben präzise aufzutragen, benützen Sie eine Lip Brush. Streichen Sie eine Seite des Pinsels über die gewünschte Farbe und tragen Sie diese dann in langen und weichen Zügen auf der Ober- und der Unterlippe auf. Benutzen Sie die Spitze des Pinsels, um die Lippenkontur sowie den Amorbogen zu definieren.

Wählen Sie eine leichte Formel, um den natürlichsten Look mit jedem hellen und dunklen Ton zu erreichen. Dadurch schimmert Ihre natürliche Lippenfarbe durch, während sie von einem Hauch Lippenstift betont wird.

Intensivieren und vertiefen Sie jede Lippenstift-Nuance, indem Sie eine durchsichtige Blackberry-Nuance darüber auftragen. Ist Ihnen eine Nuance doch zu dunkel? Dann entkräften Sie die Farbe einfach, indem Sie eine matte Beige-Nuance darüber auftragen.

Ziehen Sie Ihre Lippen nachdem Sie den Lippenstift aufgetragen haben mit Lipliner nach, um die Lippen natürlich zu betonen und um eine perfekte Kontur zu erhalten. Zeichnen Sie den äußeren Rand Ihrer Lippen nach, um deren natürliche Form zu betonen.

Für einen besonders langanhaltenden Lippenstift, verwenden Sie einen Konturenstift als Basis. Füllen Sie die Lippen mit einem passenden Konturenstift komplett aus. Danach tragen Sie eine Schicht Lippenstift auf. Mit einem Kosmetiktuch leicht abtupfen und anschließend eine zweite Schicht Lippenstift auftragen. Zum Schluss können Sie noch einmal den Konturenstift anwenden.